Zurechnung asymmetrischer Dividenden und geldwerter Leistungen

Dr. iur. Markus Weidmann RA
CHF 38.70

Inhalt

 

Inhalt

 

1 Entscheid des Verwaltungsgerichts St. Gallen vom 29. Juni 2017

 

1.1 Sachverhalt

 

1.2 Rügen des Kantonalen Steueramtes

 

1.3 Erwägungen des Verwaltungsgerichts

 

2 Dreieckstheorie bei geldwerten Leistungen

 

2.1 Beteiligungsrechte im Privatvermögen

 

2.2 Vorliegender Fall

 

3 Zurechnung der geldwerten Leistungen auf die Aktionäre

 

3.1 Stellungnahmen in der Literatur

 

3.2 Rechtsprechung

 

3.2.1 Steuerjustiz des Kantons Zürich

 

3.2.2 Bundesgericht

 

4 Stellungnahme

 

4.1 Geldwerte Leistungen

 

4.1.1 Herleitung

 

4.1.2 Rechtsprechung

 

4.1.3 Abgrenzungen

 

4.2 Asymmetrische Dividenden

 

4.2.1 Zivilrechtliche Grundlagen

 

4.2.2 Einkommenssteuerliche Beurteilung

 

5 Anmerkungen zum Entscheid des Verwaltungsgerichts

 

St. Gallen vom 29. Juni 2017

 

6 Zusammenfassende Thesen

 

Literatur

 

Rechtsquellen Praxisanweisungen

 

Autor: Dr. iur. Markus Weidmann RA

Produkt ist ein Teil von:

2019/1 IFF Forum für Steuerrecht

Dr. iur. Markus Weidmann RA
CHF 106.00