Verlegung des Finanzierungsaufwands bei der Berechnung des Beteiligungsabzugs (2. Teil)

Lic. iur. HSG et lic. oec. HSG Florian Regli
CHF 30.00

Inhalt

In dieser Ausgabe:

 

3.2 Kapitalgewinne

 

3.2.1 Problemstellung

 

3.2.2 Standpunkt der Steuerverwaltungen

 

3.2.3 Stand der Diskussion

 

3.2.4 Würdigung

 

4 Kritische Würdigung des Fungibilitätsgrundsatzes

 

4.1 Handelsrechtliche Betrachtungsweise

 

4.2 Steuerrechtliche Betrachtungsweise

 

4.3 Zwischenfazit

 

5 Alternative Varianten der Verlegung des Finanzierungsaufwands

 

5.1 Nachweis eines engen Zusammenhangs zwischen Beteiligung und Finanzierungsaufwand

 

5.2 Separierung aufgrund der Wahl der Finanzierungsform

 

5.2.1 Konzeption

 

5.2.2 Skizzierung von Umsetzungsvarianten

 

5.3 Separierung aufgrund theoretischer Überlegungen zum Finanzierungsrisiko

 

5.3.1 Konzeption

 

5.3.2 Skizzierung von Umsetzungsvarianten

 

6 Schlussbemerkungen

 

Autor: Lic. iur. HSG et lic. oec. HSG Florian Regli

Produkt ist ein Teil von:

2008/3 IFF Forum für Steuerrecht

CHF 106.00