2018/4 IFF Forum für Steuerrecht

Dr. iur. Alberto Lissi & MLaw Fabian Sutter & Dr. iur. Henk Fenners & Dr. phil. I et lic. oec. Philip Robinson & Prof. Dr. Peter Hongler LL.M. & Dr. Stefan Fuchs & David Ryser & Lic. iur. Pascal Duss & Lic. iur. Heinz Baumgartner & MLaw Clara Bodemann
CHF 106.00

Gesamtausgabe 2018/4

Inhalt

Dr. iur. Stefan Fuchs

 

 

Der Vorbehalt der Steuerumgehung, wenn eine Unternehmensnachfolge weder eine Transponierung noch eine indirekte Teilliquidation auslöst

Eine Besprechung von BGer 26.10.2017, 2C_168/2017 mit einem

 

 

 

Rückblick auf die gesetzgeberischen Folgen des bundesgerichtlichen «Erbenholdingfalls» sowie mit einer eigenen Fallanalyse

 

 

Dr. iur. Alberto Lissi/David Ryser

 

 

 

 

 

 

Die Gestehungskosten qualifizierter Beteiligungen beim Statuswechsel von privilegiert besteuerten Kapitalgesellschaften

 

Übersicht und ausgewählte Fallkonstellationen

 

Dr. iur. Peter Hongler/MLaw Fabian Sutter

 

 

 

Die abkommensautonome Auslegung und die Bedeutung der entscheidungsharmonie für die DBA-Auslegung

Am Beispiel des Dividenden- und des Kapitalgewinnbegriffs

 

 

Dr. phil. I Philip Robinson/MLaw Clara Bodemann

 

 

 

Ausgewählte Entwicklungen in der Rechtsprechung des Bundesgerichts zur Mehrwertsteuer

 

 

Dr. iur. Henk Fenners/lic. iur. Heinz Baumgartner/lic. iur. Pascal Duss

 

Gesetzgebungs-Agenda 2018/4