MWST bei Leistungen im Zusammenhang mit ausländischen kollektiven Kapitalanlagen

Lic. iur. HSG Harun Can LL.M. (Tax)
CHF 22.90

Inhalt

1 Einleitung

 

2 Leistungen im Zusammenhang mit ausländischen kollektiven Kapitalanlagen

 

2.1 Vertriebsleistungen

 

2.1.1 Allgemeines

 

2.1.2 Ausgabe

 

2.1.3 Vertrieb

 

2.1.4 Kauf und Verkauf

 

2.1.5 Bestandespflege

 

2.1.6 Rücknahme

 

2.1.7 Kundenvermittlung

 

2.2 Verwaltungsleistungen

 

2.2.1 Vorbemerkung

 

2.2.2 Administration

 

2.2.3 Vermögensverwaltung

 

2.2.4 Vertretung

 

2.2.5 Zahlstelle

 

2.2.6 Depotführung für kollektive Kapitalanlage

 

2.2.7 Depotführung für Anleger

 

3 Mehrwertsteuerrechtliche Analyse

 

3.1 Grundsatz

 

3.2 Mehrwertsteuerpflichtige Person

 

3.3 Entgeltlichkeit

 

3.4 Ort der Dienstleistung

 

3.4.1 Im Allgemeinen

 

3.4.2 Ausländische Domizilgesellschaften

 

3.4.3 Ausländische kollektive Kapitalanlagen gemäss Art. 119 KAG

 

3.5 Ausgenommener Auslandumsatz im Finanzbereich

 

3.5.1 Allgemeines und Voraussetzungen der Vorsteuerkürzung

 

3.5.2 Kollektive Kapitalanlage nach KAG

 

3.5.3 Vertriebsleistung

 

3.5.3.1 Praxis der ESTV

 

3.5.3.2 Abgrenzung des Vertriebs zur Vermittlung

 

3.5.3.3 Abgrenzung des Vertriebs zur Kundenvermittlung

 

3.5.4 Verwaltungsleistung

 

3.5.5 Leistung durch Fondsleitung, Depotbank oder Beauftragten

 

4 Fazit

 

Autor: Lic. iur. HSG Harun Can LL.M. (Tax)

Produkt ist ein Teil von:

2010/1 IFF Forum für Steuerrecht

CHF 106.00