Doppelbesteuerung als mögliche Sanktion im interkantonalen Verhältnis – Besprechung des BGer 17.7.2017, 2C_655/2016

Dr. Daniel de Vries Reilingh av., LL.M.
CHF 10.55

Inhalt

 

Inhalt

 

 

 

1 Zusammenfassung des Sachverhalts

 

2 Zusammenfassung der Erwägungen des BGer

 

2.1 Zur Mitanfechtung der bereits rechtskräftigen Veranlagungsverfügung des Kantons Zug

 

2.2 Zur Verwirkung des Beschwerderechts der A AG (Beschwerdeführerin)

 

3 Kommentar

 

3.1 Ist das Institut der Verwirkung des Beschwerderechts noch zeitgemäss?

 

3.2 Zum treuwidrigen Verhalten

 

3.3 Zum (neuen) Verhältnis zwischen der Verwirkung des Beschwerderechts und dem treuwidrigen Verhalten (Rechtsmissbrauch)

 

3.4 Neue, weitere verfahrensrechtliche Vorgaben für die Vorinstanzen

 

4 Conclusio

 

Literatur

 

Rechtsquellen

 

Rechtsprechung

 

Autor: Dr. Daniel de Vries Reilingh av., LL.M.

Produkt ist ein Teil von:

2019/1 IFF Forum für Steuerrecht

Dr. iur. Markus Weidmann RA
CHF 106.00