Die gebundene Vorsorge «Säule 3a» in der Schweiz: finanzwissenschaftliche Aspekte der Sparförderung

Roland Hofmann
CHF 33.45

Inhalt

 

1 Einleitung

 

2 Theoretischer Hintergrund

 

2.1 Begründung für die staatliche Förderung Des Vorsorgesparens

 

2.1.1 Meritorische Güter, Moral Hazard und Umverteilung

 

2.1.2 Umverteilungskoalitionen

 

2.1.3 Differenzierte Besteuerung und Tausch

 

2.2 Verzerrungs- und Verteilungseffekte

 

2.3 Verhaltensaspekte der Altersvorsorge

 

3 Vorsorgekonzeption

 

4 Empirische Evidenz

 

4.1 Angesparter Vermögensbestand

 

4.2 Nutzung und Wirkung

 

5 Diskussion

 

5.1 Kritik an der Säule 3a

 

5.2 Würdigung und Reflexion

 

6 Nachwort: Lohnt sich eine Säule 3a für die Steuerpflichtigen überhaupt?

 

Literatur

 

Rechtsquellen

 

Materialien

 

Praxisanweisungen

 

Andere Quellen

 

Autor: Roland Hofmann

Produkt ist ein Teil von:

2018/2 IFF Forum für Steuerrecht

Lic. iur. Heinz Baumgartner
CHF 106.00