Besteuerung von land- und forstwirtschaftlichen Grundstücken in der Bauzone

Dr. iur. Marianne Klöti-Weber
CHF 17.60

Inhalt

1 Sachverhalt

 

2 Erwägungen des Bundesgerichts

 

2.1 Ausnahmeregelung für die Landwirtschaft

 

2.2 Notwendigkeit der Begrenzung

 

2.3 Schutzbereich des BGBB

 

2.4 Vermögenssteuer

 

3 Folgerungen für die Praxis

 

3.1 Anwendbarkeit der Ausnahmeregelung

 

3.2 Anwendbarkeit des Bundesgerichtsurteils

 

3.3 Zugehörigkeit zum Geschäftsvermögen

 

3.3.1 Grundsatz

 

3.3.2 Gemischte Nutzung

 

3.3.3 Übergangsordnung

 

3.4 Einzonung

 

3.5 Frühere Einzonung

 

3.6 Ersatzbeschaffung

 

3.7 Steueraufschub

 

3.8 Verpachtung

 

3.9 Geschäftsaufgabe gesundheits- oder altershalber

 

3.10 Vermögenssteuer

 

3.10.1 Ertragswertbesteuerung

 

3.10.2 Begrenzung der Ertragswertbesteuerung

 

3.10.3 Beendigung der Ertragswertbesteuerung

 

3.11 Fazit

 

4 Würdigung

 

4.1 Grundsatz

 

4.2 Folgerungen

 

4.3 Einkommenssteuerpflichtiger Kapitalgewinn?

 

4.4 Vermögenssteuer

 

4.5 Schlussbemerkungen

 

Autor: Dr. iur. Marianne Klöti-Weber

Produkt ist ein Teil von:

2012/4 IFF Forum für Steuerrecht

CHF 106.00