Die Besteuerung ausländischer Personengesamtheiten nach Art. 11 und 49 Abs. 3 DBG

Jan Weissbrodt Dipl.-Kfm./LL.M.
CHF 29.90

Inhalt

 

Inhalt

 

1 Einleitung

 

2 Wesen und Rechtsquellen

 

3 Persönlicher Anwendungsbereich

 

3.1 Personengesamtheit

 

3.2 Handelsgesellschaft

 

3.3 Ausländisch

 

3.3.1 Sitz

 

3.3.2 Inkorporation

 

3.3.3 Geschäftsbetrieb/Unternehmen

 

3.3.4 Teilhaber

 

3.3.5 Eigene Meinung

 

4 Sachlicher Anwendungsbereich

 

4.1 Wirtschaftliche Zugehörigkeit

 

4.1.1 Geschäftsbetriebe (Art. 4 Abs. 1 lit. a DBG) und

 

Betriebsstätten (Art. 4 Abs. 1 lit. b DBG)

 

4.1.2 Grundstücke (Art. 4 Abs. 1 lit. c und d DBG) und

 

grundpfandgesicherte Forderungen (Art. 5 Abs. 1 lit. c DBG)

 

4.2 Steuerpflicht

 

5 Rechtsfolge

 

5.1 Gleichstellung

 

5.2 Ähnlichkeit

 

5.2.1 Rechtliche

 

5.2.2 Tatsächliche

 

6 Zusammenfassung

 

Literatur

 

Rechtsquellen

 

Materialien, Dokumente

 

Praxisanweisungen

 

Autor: Jan Weissbrodt Dipl.-Kfm./LL.M.

Produkt ist ein Teil von:

2015/1 IFF Forum für Steuerrecht

CHF 106.00